Einkaufshilfe

Falls möglich, organisieren Sie sich bitte selber: An jedem Hauseingang hängt ein Blatt auf dem sich Freiwillige eintragen, die für Sie Einkäufe tätigen. Bitte koordinieren Sie direkt mit den Freiwilligen.


Falls Sie niemanden in der Nachbarschaft finden helfen wir gerne aus und unterstützen unsere Nachbarn, welche aus gesundheitlichen Gründen während der gegenwärtigen Pandemie nicht selber einkaufen können. 
  • Personen im Alter von über 65 Jahren
  • Personen mit Vorerkrankungen
  • Personen, die sich in der Selbstisolation oder Quarantäne befinden.
Wir erreichen nicht alle Genossenschafterinnen und Genossenschafter per Mail oder Brief. Bitte informieren Sie ihre Nachbarn über das Angebot.

Mithilfe: Falls Sie zu keiner Risikogruppe gehören, gesund und bereit sind uns beim Einkaufsservice zu unterstützen, melden Sie sich bitte bei Beatrice Marti 077 458 55 02.

Bestellungen: (per Telefon) Dienstag und Freitag zwischen 15 Uhr und 17 Uhr
Lieferung: Mittwoch und Samstag im Verlauf des Tages
Kosten: Warenkosten + Tragtasche à 30 Rappen
Kontaktpersonen: Beatrice Marti 077 458 55 02 und Ursula Vogt 078 814 07 69